Was sollte nach der Laserbehandlung beachtet werden?

, (0 Kommentare)

Grundsätzlich gilt: je weniger an den gelaserten Arealen manipuliert wird, umso schöner ist das Ergebnis. Behandelte Areale dürfen 3 Tage lang nur sehr vorsichtig gewaschen werden, wenn nichts anderes besprochen wurde. Ab dem 4. Tag darf wieder mit warmem Wasser gewaschen und geduscht werden, beim Abtrocknen müssen die Stellen aber vorsichtig abgetupft werden. Feuchtigkeitscremes und Puder-Makeup bzw. Rouge sind erlaubt. Krusten oder Blasen dürfen grundsätzlich nicht abgekratzt oder entfernt werden – sie müssen dem Behandler gezeigt werden. Sechs bis 12 Wochen nach der Lasertherapie ist die neue Haut noch erhöht sonnenempfindlich und muss geschützt werden (Sonnen-Blocker, Lichtschutzfaktor 40 oder mehr). Urlaubspläne sollten darauf eingerichtet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.