tattoolos bietet nun auch Onlineberatung via Skype

, (0 Kommentare)

tattoolos® bietet ab sofort für Neu- und Stammkunden seine Beratung zusätzlich auch via Skype an. Durch diese innovative Beratungsmöglichkeit will man Interessenten und Kunden, die oft aus  dem gesamten Bundesgebiet kommen, den Erstkontakt erleichtern. In einem Vorab Gespräch beraten Spezialisten für schmerzarme und narbenfreie Tattoo – Entfernung und apparative kosmetische Anwendungen online in einem Videogespräch via Skype über die Möglichkeiten einer erfolgreichen Behandlung. Die Online-Beratung wird das Beratungsangebot von tattoolos® lediglich um einen weiteren Servicebaustein ergänzen.

Einmal mehr beweist der Premiumanbieter tattoolos® seine Innovationskraft und seine Vorreiterstellung, wenn es um die Verbesserung von Beratungs- und Serviceleistungen geht. Interessenten und Kunden von tattoolos® können sich ab sofort für eine Erst- oder Folgeberatung auch bei Skype  einwählen und beraten lassen. Nach seiner Anmeldung bei Skype, überprüft der User zunächst den Online-Status von tattoolos®. Dann kann sofort eine Verbindung aufgebaut werden und der Kunden wird bei Verfügbarkeit in die 1:1 Videokonferenz eingebunden. Außerhalb der Onlinezeiten von tattoolos® wird der Kunde kostenfrei an die tattoolos® Hotline weitergeleitet und kann sich bereits vorher telefonisch beraten lassen oder einen Online- Beratungstermin vereinbaren.

Sophie Reimann, Geschäftführerin von tattoolos® erklärt ihr Entscheidung zu diesem innovativen Beratungsservice wie folgt: „Wir wollen auf diesem Weg das Beratungsangebot von tattoolos® weiter ausbauen, und unseren Kunden den schnellen Weg zu unserer kompetenten Beratung erleichtern.“ Der Vorteil einer Skype-Beratung gegenüber einem klassischen Telefonat:  Im Rahmen einer Videokonferenz können Anwendungsmöglichkeiten und technische Details visuell besser und schneller vermittelt werden. Unsere Laserexperten können sich dabei bereits ein erstes Bild von dem Tattoo machen; der Kunde kann Zwischenfragen stellen und erhält so schnell ein besseres Verständnis von den Behandlungsmöglichkeiten. Eine direkte und persönliche Beratung vor Ort kann und soll Skype nicht ersetzen. Vielmehr wird empfohlen, vor der ersten Behandlung auch zusätzlich die kostenlose Beratung in einer der Niederlassungen, z.B in Berlin in der Karlsruher-Straße (Wilmersdorf) oder in der Dudenstraße (Tempelhof),  in Anspruch zu nehmen.

Denn die Onlineberatung via Skype versteht sich hier nur als einen weiteren Baustein innerhalb des gesamten Beratungsportfolios von tattoolos®. In Zukunft wird tattoolos® seine Online-Beratung auch auf weitere Online-Anbieter ausweiten.


Über tattoolos®

tattoolos® ist der Premium-Dienstleister für sanfte Tattooentfernung– schmerzarm, narbenfrei und effektiv. Die Marke tattoolos® steht für erstklassigen Service sowie professionelle Beratung und Behandlung durch erfahrene und hochqualifizierte Laserexperten. Die Behandlung erfolgt ausschließlich mit modernster Lasertechnologie, die den europäischen CE-Richtlinien für medizinische Geräte entspricht. tattoolos® ist in Berlin bereits mit 3 Niederlassungen vertreten.

Über die Behandlungsmethode

Die tätowierte Hautstelle wird mit dem tattoolos®-Laser (gütegeschalteten (q-switched) Nd:YAG Laser) punktweise behandelt. Dabei werden die Farbpartikel für Sekundenbruchteile auf mehrere Hundert Grad Celsius erhitzt. Die Partikel zerfallen dabei in viele kleine Teile und können so über das Lymphsystem abtransportiert werden. Die Behandlung führt – je nach Größe des Tattoos – nach ca. sechs bis zwölf Behandlungen zum Erfolg.

Pressekontakt für Rückfragen:

tattoolos® Markus Lühr

Dudenstr. 14, D-10965 Berlin, Germany

Tel. +49 (0)30 44 71 99 94, Fax +49 (0)30 44 71 99 93

presse@tattoolos.com, www.tattoolos.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.