tattoolos Laserexperten beantworten deine Fragen

1. Dezember 2017

? Blasenbildung nach der Laserbehandlung - was kann ich tun?

Blasen nach der Tattooentfernung sind selten können aber vorkommen. Gerade bei bunten Tattoofarben oder Tätowierungen an den Extremitäten (Hände und Beine), kann es durch einen überforderten Lymphfluss zu Blasenbildung 1-2 Tage nach der Laserbehandlung kommen. Wenn dies der Fall ist bitte keine Panik bekommen. Die Blasen verschwinden i.d.R. nach kurzer Zeit wieder von allein. Bitte unter keinen Umständen die Blasen ohne Fachkenntnisse zur Wundversorgung aufstechen. Es kann bei unsachgemäßer Behandlung zu Entzündungen oder Infektionen kommen. Auch das Narbenrisiko steigt dadurch an. Das Laserareal sollte gut gepflegt und desinfiziert werden.

Du hast auch eine Frage an die tattoolos Laserexperten?

Verwende das nachstehende Kontaktformular.
Unser Team ist gern für Dich da.

Interessante Fragen werden wir hier anonym auf dem Forum veröffentlichen.

Ich willige ein, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und Zuordnung für Rückfragen gespeichert werden. Diese Einwilligung kannst Du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Du uns eine E-Mail an datenschutz@tattoolos.com schickst. Hier findest Du weitere Informationen zum Datenschutz.