Tattooentfernung mit Herz

, (0 Kommentare)

Berlin teilt. Helfen Sie mit!

Im Dezember gehen 10 € pro Behandlung an Kinderhospiz.

Wenn Sie uns schon länger kennen, werden Sie sich vielleicht erinnern: Schon im August 2012 hat sich tattoolos® für das soziale Netzwerk Berlin teilt (:) engagiert. 10 Euro pro Behandlung wurden an den Kinderhospizdienst “Berliner Herz” gegeben. Im Weihnachtsmonat Dezember 2013 wiederholen wir diese erfolgreiche und lohnende Aktion. Auch diesmal geben wir also mit jeder Behandlung zur Tattooentfernung oder Permanent Make-Up-Entfernung 10 € von den regulären Behandlungskosten ans Berliner Herz.

LOGO_berlinerherz_02

Seit 2007 arbeitet das Berliner Herz mit schwer erkrankten Kindern. Es unterstützt Familien mit unheilbar erkrankten Kindern und Jugendlichen zwischen 0 und 30 Jahren. Das Projekt schult ehrenamtliche Familienbegleiter, die den Familien im häuslichen Umfeld während des gesamten Krankheitsverlaufes ihre Hilfe und Begleitung anbieten. Mittlerweile arbeiten 100 Familienbegleiter in dem großen Netzwerk des Berliner Herz’. Darüber hinaus finanziert das Projekt den Einsatz von Kunst-, Musik- und Tiertherapien.

Auch mit Hilfe unserer Kundinnen und Kunden konnte im Sommer 2013 mit dem Neubau des deutschlandweit ersten teil- und vollstationären Kinderhospizes im Herzen Berlins begonnen werden. Seine Fertigstellung ist für Ende 2014 geplant.

Warum es für tattoolos® so wichtig ist, sich zu engagieren, erklärt ihr Geschäftsführer Markus Lühr: “Wir finden es wichtig, uns für soziale Projekte stark zu machen. Regionale Projekte aus der Stadt finden wir einfach schön und wir untertützen auch diesmal wieder gerne das Kinderhospiz. Unsere Kunden haben einen großen Anteil an der Spende. Wir freuen uns, dass viele ihre Termine in den Dezember legen, um mit Ihrer Behandlung Gutes zu tun. Das ist wirklich großartig! Vielen, vielen Dank dafür!”

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen eine besinnliche, schöne und gute Adventszeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.