Spendenaktion für Cyprian

, (0 Kommentare)

Cyprian ist ein extrem kleiner Frühgeborener, der in der 24. Schwangerschaftswoche  mit einem niedrigen Geburtsgewicht von 640 Gramm geboren wurde. Obwohl er viele Monate lang in den Krankenhäusern ums Leben gekämpft hatte, bedarf er immer noch einer ständigen Rehabilitation und Fürsorge. Aktuell ist er 4 Jahre alt, kann jedoch weder gehen noch sprechen. Infolge der Frühgeburt verlor er gänzlich die Sehkraft. Seine Rehabilitation findet jeden Tag statt. Um seine ersten Worte hören und seine ersten Schritte sehen zu können, versuchen wir jetzt die Rehabilitation mit Einsatz von Tieren, die Cyprian sehr mag und die wirklich Wunder wirken können.


img_9059
Cyprian nimmt aktuell an Hippotherapie teil und arbeitet außerdem mit einem Therapiehund.

Diese Veranstaltungen sind entgeltlich und wir sind nicht im Stande, daran regelmäßig teilzunehmen. Daher ist es ein Traum von uns und von Cyprian, einen Hund der Rasse Labrador Retriver oder Golden Retriver zu haben. Diese Rassen werden wegen ihrer Zärtlichkeit gegenüber den Kindern und der großen Lernfähigkeit als Therapiehunde am meisten eingesetzt. Ein solcher Hund würde Cyprian in verschiedenen täglichen Situationen an allen Tageszeiten unterstützen.

Die Therapie mit Hunden hat folgende Wirkungen:

  • Sinnesanregung – bei Cyprian ist die Anregung von Hör- und Tastsinn wegen des Sehkraftmangels wichtig;
  • Konzentrationsübung;
  • Auslösung von spontanen Aktivitäten;
  • Verbesserung von motorischen Fähigkeiten – wir hoffen, dass der Hund Cyprian dabei hilft, seine ersten Schritte zu machen;
  • hilft Gefühle zu zeigen – Cyprian verhält sich manchmal, wie viele motorisch und geistig behinderte Kinder, aggressiv und autodestruktiv; Kontakt mit dem Hund kann solche Verhaltensweise effektiv hemmen;
  • Entwicklung von Selbständigkeit;
  • hilft bei der Kommunikation mit der Umgebung – ein regelmäßiger direkter Kontakt mit dem Hund entwickelt bei den behinderten Kindern den Sprachapparat.

Die Vorbereitung auf Anschaffung eines solchen Hundes ist weder einfach noch – leider – billig.

img_9148

Ein Hund der Rasse Golden Retriver oder Labrador Retriver muss aus einem spezialisierten Zuchtbetrieb kommen und ein Welpe sein. Bei der Auswahl des Hundes hilft ein Spezialist – Therapeut und Therapiehundetrainer. Der Spezialist lernt zuerst die Eltern des Welpen. Natürlich müssen beide entsprechenden Stammbaum haben und als Therapiehunde geschult sein. Dann werden sowohl die Eltern als auch die Welpen beobachtet. Anschließend wird der Welpe gewählt, der den Bedürfnissen von Cyprian am besten entspricht. Der Welpe wird mit uns zu Hause aufwachsen und die erste Etappe der Abrichtung (der Gehorsam) durchlaufen. Mit 6 Monaten beginnt er eine einige Monate lange Schulung zum Therapiehund mit einer Prüfung am Ende. Dann erhält der Hund entsprechende Zertifikate und den Ausweis. Inzwischen wird er sich natürlich an uns und an Cyprian gewöhnen. Als Eigentümer des Hundes werden wir ebenfalls dazu verpflichtet, erforderliche Schulungen im Bereich der Therapie mit Einsatz von Hunden durchzulaufen, sodass wir im Stande sind, die Anwesenheit und die Arbeit des Hundes mit Cyprian richtig zu unterstützen. Eine Schulungsanstalt befindet sich bei uns in Luboń. Sie wird von qualifizierten Spezialisten geführt, die uns von Anfang an unterstützen werden – bei der Auswahl des Welpen, dann auf allen Etappen der Abrichtung  und bei der Vorbereitung zur Arbeit mit dem Hund.

Der Preis des Hundes beträgt ca. 2500 PLN.

Die Schulungen kosten ca. 2000 PLN.

Daher bitten wir um Hilfe bei der Geldsammlung.

Die gesamte Geldhilfe wird zur Finanzierung vom Einkauf des Hundes, der Therapie und der Medikamente für Cyprian genützt.

Darüber hinaus sammeln wir Geld auch für eine andere Art der Therapie, und zwar mit den Delfinen in den Vereinigten Staaten. Sie hilft den Kindern hervorragend sowohl bei der motorischen als auch der emotionellen und geistigen Entwicklung. Die Therapie mit Delfinen und den spezialisierten Therapeuten ist eine weitere Chance für Cyprian, selbständig zu werden. Die Anstalt Island Dolphin Care befindet sich in Key Largo, Florida.

Damit Cyprian seine erste Reise zum Treffen mit den Delfinen antreten kann, benötigen wir 2000 $ für den ersten Turnus. Diese Summe übersteigt unsere Möglichkeiten.

Wenn Sie Cyprian mit irgendwelcher Summe unterstützen möchten, wären wir Ihnen sehr dankbar.

Spenden in Euro für Cyprian können Sie gerne auf folgendes Subkonto der Stiftung Fundacja Dzieciom „Zdążyć z Pomocą” überweisen:

PL 11 10600076 0000321000196510

BIC:  BPHKPLPK

Wichtig: Der Titel der Überweisung muss den folgenden Inhalt haben:

19560 Stanislawski Cyprian / tattoolos

fullsizeoutput_11eaimg_9049

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.