Für immer ist relativ

, (0 Kommentare)

diw-weltImmer mehr Menschen lassen sich in Deutschland tätowieren, auch Prominente, wie die Fernsehmoderatorin Dunja Hajali, die beim Bundespresseball viel tätowierte Haut zeigte.

Doch wie lange hält die Freude am Tattoo? Für immer und ewig ist bei Tätowierungen mittlerweile relativ, denn: Tattooentfernung mit Laser macht eine schonende, effektive und narbenfreie Trennung von alten Entscheidungen möglich.

Die Welt, 28 November 2011, Autorin: Eva Lindner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.