Entfernung vom Tattoo am Handgelenk

Sara E., Berlin20. November 2017

"Tattooentfernung am Handgelenk"

Motiv Schleife
Körperstelle Handgelenk
Farbe schwarz
Behandlung 6
Kosten 420 €


Wenn Sie ein Handgelenk-Tattoo entfernt haben wollen, hängt die Behandlung von einigen Faktoren ab. Aufwändige bzw. bunte Motive und Designs verlangen nach mehr Arbeit bei der Entfernung. Typischerweise sind Tätowierungen am Handgelenk eher minimalistischer gehalten (teilweise nur Symbole wie Herzen, Blumen oder Vögel, coole Schleifen und andere simple Tattoovorlagen), sodass die Tattooentfernung umso einfacher verläuft als etwas bei größeren Tattoos am Unterarm oder am Rücken.

Handgelenk-Tattoos sind vor allem bei jungen Mädchen und Frauen (selten auch Männer) ein klarer Beauty-Trend, der nur langsam abebbt. Diese Tattoos sind schließlich unaufdringlich, haben harmlose Motive und sind vergleichsweise günstig, verlangen ergo kein großes Commitment vom Tätowierten. Gerne wird in diesem Zusammenhang auch von “Einsteiger-Tattoos” gesprochen. Aber wie bei jedem Trend-Tattoo (man denke nur an das mittlerweile unbeliebte Arschgeweih) gibt es irgendwann einen Gegentrend und Tätowierte lassen sich in Scharen wieder das inzwischen unliebsame Motiv entfernen. Dann sollte man sich an Spezialisten wenden, die das Tattoo vollständig und sicher löschen können.

Das gute am Handgelenk-Tattoo-Trend ist die relativ unkomplizierte Entfernung, die oft in wenigen (Mini-)Sitzungen passiert, weil eben nicht viel Tinte entfernt werden muss. Aber Vorsicht: Lassen Sie sich in jedem Fall von einem Fachmann beraten, auch wenn es sich nur um ein Mini-Tattoo handelt. Auch diese Tattooentfernung muss professionell durchgeführt und betreut werden, und nicht von einem Laien, schon gar nicht nach dem DIY (Do it Yourself)-Prinzip! Kommen Sie doch einfach bei tattoolos vorbei, damit wir uns Ihr Handgelenk-Tattoo angucken können.


Handgelenk Tattoo - Schmerzen bei der Entfernung?

Die Tattooentfernung mit dem Laser ist im Vergleich zu anderen Methoden hautschonend und effektiv und auch der Schmerz hält sich in der Regel in Grenzen. Die meisten Menschen, so wie unsere Interview-Partnerin Sara, beschreiben die Behandlung als nicht schmerzvoller als das Stechen der Tattoo-Motive selbst, meist sogar als weniger schlimm. Der Vergleich von Sara zum “Schnipsen” eines Gummibands an der Haut wird oft von unseren Patienten bestätigt. Eine Laserbehandlung dauert in der Regel zudem nur wenige Minuten - und weitaus nicht so lange wie das Stechen eines Tattoos - sodass Sie den Schmerz nicht lange ertragen müssen. Sofern Sie überhaupt einen störenden Schmerz spüren. Letzten Endes ist der individuelle Patient der entscheidende Faktor: Manche Menschen sind schlicht schmerzempfindlicher als andere und auch der körperliche Zustand (Fitness, Ernährung, usw.) spielt eine nicht zu unterschätzende Rolle.

Das Handgelenk gehört zu den Körperstellen mit vergleichbarer dünner Haut und vielen Nervenbahnen. Trotzdem gilt das Handgelenk als weniger schmerzhafte Stelle beim Tätowieren, vor allem im Vergleich zur Brust oder zum Nacken. Dies zeigt sich auch bei der Tattooentfernung: Nur äußerst selten empfinden Patienten die Tattooentfernung am Handgelenk als besonders schmerzhaft oder so störend, dass sie die Behandlung unterbrechen müssen. Wenn Sie wenige Probleme damit hatten, sich ein Tattoo am Handgelenk stechen zu lassen, wird Sie die Entfernung nicht sonderlich stören. In Händen unserer Spezialisten von tattoolos werden Sie Ihr ungeliebtes Handgelenk-Tattoo im Handumdrehen los - und das schonend und bis zum Abschluss der Behandlung professionell begleitet.

Hier erzählt Dir Sara, wie sie die Tattooentfernung am Handgelenk erlebt hat.


? Warum hast du dich für tattoolos entschieden?

Weil ich Tattoos entfernen möchte und einfach nicht zufrieden bin. Freunde von mir waren bei tattoolos und haben Gutes berichtet, also bin ich auch dort hin.


? Was für Erfahrung kannst du berichten über deine Tattooentfernung?

Es ist nicht so schlimm, wie es immer berichtet wird. Es ist gar nicht so schmerzhaft, es kommt immer darauf an. Es ist kein richtiger Schmerz, es ist eher so ein zecken, genau. Ich habe gemerkt, dass wenn man sich allgemein über das Tattoolasern informiert, dann wird das immer so in schlimmen Bilder und negativ gezeigt. Aber ich habe in der Realität gemerkt, dass es gar nicht so ist. Das Internet übertreibt total.


? Tut eine Tattooentfernung weh?

Nein, der Schmerz ist zu ertragen, es ist definitiv zu ertragen. Kennst du das, wenn jemand dich mit einem Haargummi abschiesst? Ich finde das jeder der sich ein Tattoo stechen lassen hat, auch die Schmerzen erträgt.


? Befürchtest du, dass es durch eine Laserbehandlung zu Narben kommen könnte?

Also ich persönlich habe jetzt gar keine Narben, dafür bekommt man bei tattoolos eine ausführliche Beratung und der Laser ist sehr hautschonend. Wenn man sich an die Pflege hält, dann läuft dieser Heilprozess gut ab.


? Ist ein Tattoo Haram*?

Es gibt dazu mehrere Ansichten, also ich bin gläubig und es ist eigentlich nicht erlaubt ein Tattoos zu haben, weil man sagt, den Körper muss man abgeben, wie man ihn erhalten hat, wenn man stirbt. Aber es gibt lockere Unterschiede in jeder Familie. Meine Tattoos hatten immer Bedeutungen. Meine sinnlosen Tattoos kommen gerade weg.

*Halal und Haram. Halal und haram sind Begriffe aus dem islamischen Recht. Halal sind religiös "statthafte" oder "erlaubte" Verhaltensweisen, während haramVerbotenes bezeichnet. In dieser Bedeutung sind die beiden arabischen Begriffe Muslimen weltweit vertraut (Quelle: bpb)